Potenzmittel rezeptfrei online bestellen

Veröffentlicht auf von Team

Viagra existiert bereits seit einigen Jahrzehnten und wird unter anderem auch als Wunderwaffe gegen Lustlosigkeit bezeichnet. Viagra wird von Männern eingenommen, damit diese eine Erektion bekommen können. Viagra wirkt bei zahlreichen Problemen, zumeist herrschen im Penis Durchblutungsstörungen.

 

Der Wirkstoff an sich setzt bestimmte Wirkstoffe frei, durch welche eine Ausschüttung von Guanylatzyklase erfolgt. Im Anschluss entspannen sich die Muskeln im Bereich des Gliedes und die Blutbahnen werden frei. Ein weiterer Wirkstoff ermöglicht eine Erhöhung der sexuellen Erregung, diese wird allerdings auch nur dann herbeigeführt, wenn der Mann erregt wird. Nach dem sexuellen Kontakt sollte die Wirkung des Wirkstoffes entfallen, das Glied erschlafft. Es ist jedoch vermehrt zu beobachten, dass Männer nach der Einnahme eines solchen Wirkstoffes wesentlich länger brauchen, bis sie ejakulieren können.

Das Potenzmittel ist in Deutschland nicht verschreibungspflichtig und kann daher in jeder Apotheke erworben werden. Eine weitere Möglichkeit den Wirkstoff zu besorgen, liegt in einer Bestellung über das Internet. Der große Vorteil besteht darin, dass im Internet eine hohe Anzahl von Präparaten zur Verfügung stehen und der Kunde diese dann nach individuellen Bedürfnissen auswählen kann.

 

Zudem kann eine Bestellung übers Internet zu jeder Tages- und Nachtzeit erfolgen, so ist der Kunde von jeglichen zeitlichen Bindungen freigesprochen. Der wohl einleuchtendste Vorteil besteht darin, dass die Bestellung im Internet anonym vollzogen wird. In Apotheken oder anderen Geschäften, fällt der Erwerb von Viagra auf und kann teilweise zu Schamgefühlen führen. Obwohl eine Potenzschwäche in den meisten Fällen auf rein medizinische Gründe zurückzuführen ist, kommen diese Schamgefühle immer wieder auf.

 

Bei der Einnahme der Viagra-Pille ist stets darauf zu achten, dass diese auch ordnungsgemäß eingenommen wird. Eine Überdosis kann zum Teil gefährliche Folgen besitzen. Symptome wie Kopfschmerzen, vorzeitiges Sättigungsgefühl oder eine lang andauernde und behandlungswürdige Erektion können vorkommen. Daher ist vor dem Gebrauch immer die Packungsbeilage zu beachten oder es sollte der Arzt konsultiert werden.

Veröffentlicht in Viagra ohne rezept

Kommentiere diesen Post