Friday 17 august 5 17 /08 /Aug. 00:11

Werden Medikamente mit einen neu erprobten Wirkstoff entwickelt und hergestellt, welcher vorher noch nicht auf dem Markt war, so sind diese unter der Bezeichnung Erst-, Referenz- oder Originalpräparat geläufig. Daneben besitzen die kostengünstigen Potenzmittel Generika ebenfalls wirksame Substanzen, welche den gleichen Effekt erzielen, wie die originalen Wirkstoffe. Der Name Generika ist hierbei ein pharmazeutischer Begriff, welcher eine Gruppe von Arzneimitteln zusammenfasst, welche nicht unbedingt die patentrechtlich geschützten originalen Wirkstoffe enthalten.

 

Die vertrauenswürdigen Potenzmittel rezeptfrei Online-Apotheken:

Viagra ohne kreditkarte

 

Potenzmittel Viagra rezeptfrei

 

Potenzmittel bestellen

 

Neben einer breiten Angebotspalette unterschiedlicher Medikamente werden auch Potenzmittel als Generika gehandelt. Der Name Viagra ist nur ein Handelsname, hinter dem sich das spezielle Präparat Sildenafil verbirgt. Diese Potenzmittel Viagra Generika besitzen andere Wirkstoffe in den Dosierungen. Sie besitzen aber die gleiche Fähigkeit der Wirkung auf den Körper wie Sidenafil selbst. Es wird hierbei von einer sogenannten Bioäquivalenz gesprochen.

 

Das Ziel der Potenzmittel Viagra Generika ist es, eine kostengünstigere Variante mit dem gleichen Effekten wie Viagra auf den Markt zu bringen, was in vielerlei Form schon geschehen ist. Gerade in anderen Ländern, bei denen das Arzneimittelgesetz nicht existiert oder nicht so deutlich greift wie in Deutschland, ist der Einsatz von anderen Wirkstoffen vielfach ein gutes Geschäft. Dies birgt aber auch eine Reihe von Gefahren in sich.

 

In Deutschland ist ebenfalls der Vertrieb von Potenzmittel Viagra als Generika erlaubt. In den meisten Fällen stellen Internet-Apotheken eine sichere Bezugsquelle dar. Die angebotenen Potenzmittel, welche hilfreich sind gegen Erektionsstörungen, werden mit einem ähnlichen Wirkstoff ausgestattet, welcher auch in Originalmedikamenten zu finden ist. Beim Bezug und der Einnahme von Viagra Generika ist es wichtig, den Arzt zu befragen.

 

Bei verschiedenen Generika oder unbekannten Wirkstoffen können gefährliche Neben- und Wechselwirkungen entstehen. Wer verantwortungsbewußt mit seiner Gesundheit umgeht, sollte daher die rezeptpflichtigen Original-Viagra-Tabletten bevorzugen.

 

Die unter Potenzmittel Viagra Generikum angebotenen Produkte sind auch unter der Benennung Sildenafil Citrate bekannt. Ein weiteres Generikum von Viagra ist Viagra Kamagra. Dieses Medikament, was auch als Kamagra Jelly oder Kamagra Oral Jelly entwickelt wurde, enthält den Wirkstoff Sildenafil Citrate und ist in unterschiedlichen Dosierungen erhältlich. Die Produkte sind preiswerter und werden daher auch im Internet vertrieben.

 

Die Funktion von Viagra kann man folgendermaßen beschreiben: Der Inhaltsstoff Sildenafil bewirkt, dass das Enzym Phosphosdiesterase 5 blockiert wird und dadurch die Muskeln im Schwellkörper des Penis erschlaffen. Diese Entspannung ist die Voraussetzungen dafür, dass durch das Einströmen von Blut bei sexueller Erregung eine Erektion entstehen kann. Es ist also unzutreffend, dass durch die bloße Einnahme von Viagra eine Erektion entsteht; sie ist von der sexuellen Stimulation abhängig. Die Wirkung von Viagra setzt in der Regel eine halbe bis eine Stunde nach der Einnahme ein - dies sollte man bei der Planung der Einnahme und des Liebeslebens bedenken.

 

Viele Männer, die auf Viagra angewiesen sind, scheuen sich, das Medikament in einer herkömmlichen Apotheke zu erwerben. Es ist ihnen peinlich, preiszugeben, dass sie unter Erektionsstörungen leiden; daher bevorzugen sie das Bestellen von Viagra im Internet. Da seit dem Jahr 2004 der Verkauf von Medikamenten über das Internet und das postalische Versenden derselben gestattet ist, stellt dies heutzutage kein Problem mehr dar. Die Lieferung ist bei vielen Versandapotheken kostenfrei und erfolgt innerhalb weniger Tage. Bei der Online-Bestellung von Potenzmittel Viagra sollte man darauf achten, dass man ausschließlich bei vertrauenswürdigen, geprüften Apotheken Bestellungen aufgibt. Da Viagra ein beliebtes Arzneimittel ist, gibt es auch zahlreiche Fälschungen, die online vertrieben werden.

 

Bis zum Jahr 2013 ist jedoch ausschließlich die Firma Pfizer aufgrund des Patentschutzes dazu berechtigt, das Medikament herzustellen und zu verkaufen. Sobald die Schutzfrist verstrichen ist, werden auch andere Pharmaunternehmen ähnliche Präparate produzieren. Das deutsche Unternehmen Ratiopharm hat entsprechende Pläne bereits angekündigt.

von Team - veröffentlicht in: Potenzmittel
Kommentare (0)ansehen
Sunday 5 august 7 05 /08 /Aug. 01:19

Viagra existiert bereits seit einigen Jahrzehnten und wird unter anderem auch als Wunderwaffe gegen Lustlosigkeit bezeichnet. Viagra wird von Männern eingenommen, damit diese eine Erektion bekommen können. Viagra wirkt bei zahlreichen Problemen, zumeist herrschen im Penis Durchblutungsstörungen.

 

Der Wirkstoff an sich setzt bestimmte Wirkstoffe frei, durch welche eine Ausschüttung von Guanylatzyklase erfolgt. Im Anschluss entspannen sich die Muskeln im Bereich des Gliedes und die Blutbahnen werden frei. Ein weiterer Wirkstoff ermöglicht eine Erhöhung der sexuellen Erregung, diese wird allerdings auch nur dann herbeigeführt, wenn der Mann erregt wird. Nach dem sexuellen Kontakt sollte die Wirkung des Wirkstoffes entfallen, das Glied erschlafft. Es ist jedoch vermehrt zu beobachten, dass Männer nach der Einnahme eines solchen Wirkstoffes wesentlich länger brauchen, bis sie ejakulieren können.

Das Potenzmittel ist in Deutschland nicht verschreibungspflichtig und kann daher in jeder Apotheke erworben werden. Eine weitere Möglichkeit den Wirkstoff zu besorgen, liegt in einer Bestellung über das Internet. Der große Vorteil besteht darin, dass im Internet eine hohe Anzahl von Präparaten zur Verfügung stehen und der Kunde diese dann nach individuellen Bedürfnissen auswählen kann.

 

Zudem kann eine Bestellung übers Internet zu jeder Tages- und Nachtzeit erfolgen, so ist der Kunde von jeglichen zeitlichen Bindungen freigesprochen. Der wohl einleuchtendste Vorteil besteht darin, dass die Bestellung im Internet anonym vollzogen wird. In Apotheken oder anderen Geschäften, fällt der Erwerb von Viagra auf und kann teilweise zu Schamgefühlen führen. Obwohl eine Potenzschwäche in den meisten Fällen auf rein medizinische Gründe zurückzuführen ist, kommen diese Schamgefühle immer wieder auf.

 

Bei der Einnahme der Viagra-Pille ist stets darauf zu achten, dass diese auch ordnungsgemäß eingenommen wird. Eine Überdosis kann zum Teil gefährliche Folgen besitzen. Symptome wie Kopfschmerzen, vorzeitiges Sättigungsgefühl oder eine lang andauernde und behandlungswürdige Erektion können vorkommen. Daher ist vor dem Gebrauch immer die Packungsbeilage zu beachten oder es sollte der Arzt konsultiert werden.

von Team - veröffentlicht in: Viagra ohne rezept
Kommentare (0)ansehen
Tuesday 19 july 2 19 /07 /Juli 14:29

Liebes Team,

 

Kürzlich bestellte ich das Produkt Viagra über eure Empfehlung.

 

Bereits 5 Tage später hin ein Zettel meiner Nachbarin an meiner Tür, dass Sie ein Päckchen für mich entgegen genommen hat. Mein Herz ist mir sofort in die Hose gerutscht, denn ich wusste das könnte nur das Viagra sein und dachte nur “oh Gott, hoffentlich erkennt sie nicht, was sich in dem Päckchen befindet”. Mit einer gesunden Manneskraft (psychisch gesehen) ging ich zu ihr und holte mein Päckchen ab. Es war zufriedenstellenderweise in einer neutralen, nicht durchsichtigen Verpackung eingepackt – Glück gehabt!

 

Noch am selben Wochenende wollte ich Potenzmittel Viagra mit meiner Frau testen.

 

Ich bin offen zu meiner Frau, daher weiß sie auch, dass ich mir das Potenzmittel bestellt habe (ich habe zuvor nie ein Potenzmittel genommen). Also nahm ich meine erste Viagra pille am Freitagabend gegen 20 Uhr. Um 21 Uhr schaute ich zufällig auf die Uhr im Schlafzimmer während ich mich mit meiner Frau mitten im sexuellen Akt befand.

 

Es war ein grandioses und unbeschreibliches Gefühl meine Frau mit meinem eigentlich nicht-so-starken Penis zu beglücken. Sie wurde richtig laut und das hat mich einfach unglaublich zufrieden gestellt, da ich diese wunderbaren Geräusche die meine Frau mit ihrer tollen Stimme von sich gab, schon lange nicht hören durfte, weil es eben nicht mehr so richtig gefruchtet hat. Nun, nachdem ich aktiver Viagra-Konsument bin, möchte ich mich mit dieser positiven Rezension bei Viagra überaus herzlich bedanken.

 

Das Leben macht wieder Spaß.

von Team - veröffentlicht in: Viagra kaufen
Kommentare (0)ansehen

Über diesen Blog

Blog erstellen

Kalender

November 2014
M T W T F S S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
             
<< < > >>
Erstellen Sie einen Blog auf OverBlog - Kontakt - Nutzungsbedingungen - Werbung - Missbrauch melden - Impressum